Anfragen oder Buchen | Tel.: +49 179 216 38 28

Ausflugsziele

Die 10 Besten Ausflugsziele

  • Schloss Neuschwanstein
  • Marienbrücke
  • Festspielhaus Füssen mit dem Erfolgsmusical von König Ludwig
  • Tegelberg
  • Fahrrad Rundweg Forggensee
  • Wanderung Jagdhütte Bleckenau
  • Königliche Therme Schwangau
  • Wieskirche
  • Breitachklamm
  • Baumwipfelweg Ziegelwies

Schloss Neuschwanstein

König Ludwig II. erwählte für sein Schloss Neuschwanstein die schönste Gegend seines Bayernlandes. Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einmalig. Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. Ab 1872 war das Schloss im Bau; Richtfest war am 29. Januar 1880. Die technische und künstlerische Ausstattung war erst Mitte 1884 bis auf Einzelheiten abgeschlossen. Ludwig II. hat seine neue Burg bis zuletzt nur als Baustelle gesehen.

http://www.neuschwanstein.de/deutsch/tourist/anfahrt.htm

Marienbrücke

Auf jeden Fall sollten Sie die Marienbrücke besuchen – von hier haben Sie den traumhaftesten Blick auf Schloss Neuschwanstein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Marienbrücke_(Neuschwanstein)

Festspielhaus Füssen

Die Adresse für Kultur und Genuss – das Festspielhaus hat sich mit seinem anspruchsvollen Kulturprogramm einen Namen gemacht. Das Angebot reicht bis hin zu hochkarätigen Musicals. Im Wirtshaus mit Biergarten findet man bei regionalen Spezialitäten die typisch bayerische Gemütlichkeit und im Romantik-Restaurant wird die feine, anspruchsvolle Küche gepflegt. Die einzigartige Kulisse direkt am See mit Blick auf Schloss Neuschwanstein bietet den passenden Rahmen dafür.

https://das-festspielhaus.de/programm/

Tegelberg

Eines der beliebtesten Ausflugsziele im Allgäu ist der Tegelberg – direkt neben den Märchenschlössern König Ludwig II. von Bayern. Dort finden Sie zahlreiche Berg-, Wander- und Klettertouren in das Naturschutzgebiet „Ammergebirge“. Themenwege vermitteln Wissenswertes über Eiszeiten, Geologie und Kultur und die Geschichte der bayerischen Königsfamilie. Erlebnisreich geht´s im Tal mit der Sommerrodelbahn, dem Kinderspielplatz, dem Gebirgswasser-Tretbecken und Kletterfelsen weiter . . . der Tegelberg ist ein Berg für jede Jahreszeit.

https://www.tegelbergbahn.de/startseite.html

Fahrrad Rundweg Forggensee

Info: ca. 31 km lang, ca. 250 hm / Anforderung: sehr leicht Relativ leichte Radtour – im Sommer bis Anfang Oktober kann die Radtour mit einer Schiffahrt der Forggenseeschifffahrt kombiniert werden. Rund um den See finden Sie Haltestellen, an denen Sie mit Ihrem Rad auf das Schiff umsteigen können. Hier im Allgäu gibt es sehr viele herrlichen Fahrrad-Touren mit verschiedenen Ansprüchen.

Hier haben wir einige Tipps für Sie über:
https://www.outdooractive.com/de/suche/?q=Fahrrad+Roßhaupten

Wanderung zur Jagdhütte Bleckenau

Hinter dem Märchenschloss Neuschwanstein liegt die Jagdhütte von König Ludwig II. in herrlicher Landschaft. Nach einer etwa 1 1/2 stündigen Wanderung erreichen Sie das Gasthaus. Für die, die es lieber gemütlich haben, geht es mit dem Bleckenau-Bus zur Hütte, um hier gute Bergluft zu genießen – als Einkehrziel für Wanderer und Radfahrer – auch die Kleinen können sich in dem weitläufigen Terrain richtig austoben.

http://www.berggasthaus-bleckenau.de

Königliche Kristalltherme Schwangau

Im Antlitz der Königsschlösser liegt die wahrhaft königliche Kristall-Therme – Sie erleben dieses Ambiente als Fortsetzung der Badeträume des Märchenkönigs. Fünfzehn Tonnen Edel- und Halbedelsteine verzieren nach der Heilslehre der Weltheiligen Hildegard von Bingen die Thermen- und Saunalandschaft. Von jedem Bereich der Becken ist Schloss Neuschwanstein zu sehen. 

https://www.kristalltherme-schwangau.de

Wieskirche

Die Wieskirche bei Steingaden ist eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt und deshalb eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Kirche lädt ein zum Schauen, zum Staunen, zum Beten, zum Besuch der Gottesdienste, zum Zuhören bei einem der Konzerte und nicht zuletzt lädt sie ein zur stillen Einkehr. Ca. 1 Million Besucher aus aller Welt kommen jedes Jahr. 

http://www.steingaden.de/wieskirche-unesco-weltkulturerbe.html

Breitachklamm bei Oberstdorf

Erwandern Sie auf bestens gesicherten Wegen die faszinierende Breitachklamm. Dieses einzigartige Spektakel ist die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas und zählt zu den schönsten Geotopen Bayerns. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit – auch bei Regen, denn je mehr Wasser fließt, desto imposanter wirkt dieses Naturdenkmal – Regentropfen, in denen das Licht spielt. An heissen Sommertagen wird eine Wanderung zu einem wahrlich erfrischenden Erlebnis. 

www.breitachklamm.com

Baumwipfelpfad Ziegelwies – Walderlebniszentrum

Auf dem Baumkronenweg erhält man Einblicke in die faszinierende Welt der Baumkronen und in die verschiedenen Baumarten. Dank der Lage und Höhenentwicklung des Pfades sind spektakuläre Ausblicke in die Wildflusslandschaft des Lechs, sowie ins Gebirge und das Vorland in Bayern und Tirol möglich. Der Baumwipfelpfad in Füssen ist 480 Meter lang und 21 Meter hoch. 

www.walderlebniszentrum.eu

Ferien mit Herz

Haben Sie Interesse an Ferien mit Herz? Stellen Sie eine Anfrage oder Buchen Sie direkt. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Urlaubsadresse

Ferienwohnung ALPINA
Gampelweg 4
87672 Roßhaupten am Forggensee